Stadt Babenhausen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Schriftgröße AA

Gewerbeflächen am Sägehäusle

Die Gemeine Gütenbach hat zum 12.09.2005 den Bebauungsplan Sägehäusle beschlossen. Der Bebauungsplan enthält eine Mischgebietsfläche sowie eine Fläche für den Gemeinbedarf auf.

Die Mischgebietsflche umfasst knapp 800 m². Das Baufenster ist Trapetzförmig und erstreckt sich ab der Straße entlang über 20 m, die Tiefe reicht von 12 m bis 16 m.
Weitere Informationen über Art und Maß der zulässigen baulichen Nutzung können Sie dem Anhängendne Plan entnehmen.
Das Grundstück steht im Eigentum der Gemeinde. Bei Interesse können Sie sich gerne an die Gemeindeverwaltung wenden.

Downloadbereich

Bebauungsplan Sägehäulse zeichnerischer Teil als pdf klicken Sie bitte hier.

Bebauungsplan Sägehäusle Planzeichen als pdf klicken Sie bitte hier.

Bebauungplan Sägehäusle textliche Festsetzungen als pdf klicken Sie bitte hier.

Gewerbegebiet Ob der Eck

Schon Anfang der 90er Jahre reichten die Bauflächen für Industrie- und Gewerbetreibende in Gütenbach nicht mehr aus. Bedingt durch die topografische Lage waren bauliche Erweiterungen innerhalb des Ortsbereichs nicht möglich und städtebaulich auch nicht vertretbar. Bei der Standortsuche bot sich das Gebiet Neueck an. Der Bebauungsplan wurde 1992 beschlossen und bot auf einer Fläche von ca. 44 Hektar Platz für die Ansiedlung von Gewerbetrieben.

Rasch waren alle Flächen belegt und die Anfrage nach weiteren Flächen für die Weiterentwicklung der ansässigen Betriebe sowie der Ansiedlung von neuen Betrieben erforderte die Erweiterung des Gebiets. Der Fortgeschriebene Bebauungsplan trat 2008 in Kraft und bot eine zusätzliche Fläche von knapp 5 Hektar.

Im Jahr 2014 stieg die Anfrage nach weiteren Flächen erneut. Da die Flächen auf der Gemarkung Gütenbach jedoch nahezu aufgebraucht sind, soll das Gewerbegebiet „Ob der Eck“ auf interkommunaler Ebene mit der Stadt Furtwangen in Richtung Osten erweitert werden. Die geplante Baufläche beträgt ca. 31.000 qm. Die erschlossenen Flächen können in Gewerbeflächen von ca. 2.000 bis ca. 7.500 qm geteilt werden. Die bestehende Zufahrt an der Schnittstelle der B500 und an der L173 wird beibehalten. Das Bauleitverfahren soll 2016 abgeschlossen werden.

Luftbild Gewerbegebiet
Luftbild Gewerbegebiet

Weitere Informationen

Ansprechpartner

Nähere Informationen zum Gewerbegebiet Ob der Eck erhalten Sie über das
Stadtbauamt der Stadt Furtwangen
Herr Marzahn
Tel.: 07723 939-169
E-Mail schreiben