Stadt Babenhausen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Schriftgröße AA

Aktuelles aus Gütenbach

Vorbereitungen für Fastnacht laufen - Straßenfastnacht erfordert zahlreiche Aufbauten

Vorbereitungen für Fastnacht laufen
 
Straßenfastnacht erfordert zahlreiche Aufbauten
 
Gütenbach. Ein letztes Mal müssen die Narren die Fastnacht ohne die Mehrzweckhalle feiern. Im Vorjahr wurde dies bereits erfolgreich umgesetzt. Am Bunten Abend gewährt die Stadt Furtwangen mit ihrer Schwarzwaldhalle in Neukirch Obhut und für alle anderen Veranstaltungen wird improvisiert. So wird eine Lokation im Pausenhof der Grundschule eingerichtet. Hier findet am Schmutzigen Donnerstag, 20. Februar, die Schulfasnet und nach der Rathausbefreiung die Narrensuppe statt. Außerdem dient der Schluhof am Fastnachtssonntag, 23. Februar, als Sammelpunkt nach dem Kinderumzug mit Kostümprämierung. Für das Fastnetsausrufen am Samstag, 15. Februar, das Narrendorf am Schmutzigen Donnerstag, das Guggenmusiktreffen am Fasnetssamstag, 22. Februar und Rosenmontag, 24. Februar werden zahlreiche verschiedene Narrenstufen in der Ortsmitte eröffnet. Beim Guggenmusiktreffen wird es zudem eine zentrale Bühne geben, wo die Musiken abwechselnd aufspielen werden. Auch ohne die Mehrzweckhalle war die Fasnet im vergangenen Jahr ein Erfolg, so hoffen die Narren auch dieses Jahr auf einen reibungslosen Ablauf. Neben den Veranstaltungen im Ort besuchen die Gütenbacher Jockele das Narrentreffen der Bruckwaldteufel Waldkirch am Sonntag, 9. Februar und  das Narrentreffen der Geißenzunft Dittishausen am Sonntag, 16. Februar. Abfahrt ist jeweils um 12 Uhr am Rathaus.
 

Weitere Informationen

Kontakt

Gemeindeverwaltung Gütenbach
Hauptstraße 10
78148 Gütenbach

Bürgermeisterin
Lisa Wolber

Tel.: +49 7723 9306-13
Fax: +49 7723 9306-20
E-Mail schreiben

oder

Hauptamtsleiterin
Caroline Heim

Tel.: +49 7723 9306-14
Fax: +49 7723 9306-20
E-Mail schreiben