Stadt Babenhausen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Schriftgröße AA

Aktuelles aus Gütenbach

Anzeigepflicht beim Einleiten von Abwasser

Anzeigepflicht beim Einleiten von Abwasser
 
Gütenbach. Änderungen im Gebäude, der eigenen Quelle oder die Nutzung von Regenzisternen für die Toilettenspülung o. ä., ist der Gemeinde Gütenbach gem. § 46 der Abwassersatzung unverzüglich zu melden. Wer vorsätzlich oder leichtfertig dieser Anzeigepflicht nicht, nicht richtig oder nicht rechtzeitig nachkommt, handelt ordnungswidrig. Dies zieht meist eine hohe Nachzahlung und ein Bußgeld mit sich. Manchen Verbrauchern ist nicht bewusst, dass das Einleiten auch von Eigenwasser in die öffentliche Abwasserentsorgung erhebliche Kosten in der Kläranlage verursacht,welche wiederrum bei einer nicht korrekten Abrechnung von der Allgemeinheit getragen werden. Die Gemeindeverwaltung bittet deshalb jeden Wasserkunden die Leitungsführung seines Anwesens und die bisherigen Abrechnungen zu überprüfen und Unstimmigkeiten der Gemeindeverwaltung zu melden. Gegebenenfalls muss ein Abwasserzähler eingebaut werden, um eine korrekte Abrechnung des entstehenden Abwassers zu gewährleisten. Über das Vorliegen einer Ordnungswidrigkeit wird im Einzelfall entschieden. Im Interesse des Gemeinschaftswohles bittet die Gemeindeverwaltung Gütenbach um entsprechende Beachtung.
 

Weitere Informationen

Kontakt

Gemeindeverwaltung Gütenbach
Hauptstraße 10
78148 Gütenbach

Bürgermeisterin
Lisa Hengstler

Tel.: +49 7723 9306-13
Fax: +49 7723 9306-20
E-Mail schreiben