Stadt Babenhausen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Schriftgröße AA

Aktuelles aus Gütenbach

Festhalle wird gesegnet - Erster Gütenbacher Heimattag verläuft erfolgreich

Festhalle wird gesegnet
Erster Gütenbacher Heimattag verläuft erfolgreich
 
Gütenbach. Der erste Gütenbacher Heimattag wurde mit einem ökomenischen Gottesdienst eröffnet. Pfarrer Lutz Bauer von der evangelischen Kirchengemeinde Bregtal eröffnete den Gottesdienst. Die Segnung übernahm Dakan Joachim Sohn von der Altkatholischen Gemeinde. Gemeinderefernetin Dorothea Nopper vertrat die katholische Kirchengemeinde. Damit wurde die Halle nach der lang andauernden Sanierung für ihre Bestimmung – einem Ort der Begegnungen gesegnet. Die Architekten Martin Rosenfelder und Dietmar Haar bedankten sich für die gute Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung, dem Gemeinderat und den Mitarbeitern des Bauhofs. Symbolisch überreichten sie Bürgermeisterin Lisa Hengstler einen Schlüssel aus Hefezopf. Die Bürgermeisterin lud alle beteiligten dazu ein Stück davon zu kosten, denn das bringe sicher wie bei einer Neujahresbrezel Glück. Glückwünsche zur neuen Halle gab es auch von der Landtagsabgeordneten Martina Braun. In Ihrem Grußwort hob sie die Bedeutung der Sanierung der Infrastruktureinrichtungen hervor. Wie in Gütenbach zu sehen wurden viele Einrichtungen in den 60er und 70er Jahren errichtet. Damals gab es sogar noch ein Hallenbad im Untergeschoss der Halle, in welchem sie selbst schon zum Schwimmen war. Wichtig ist jetzt, dass die Gemeinden dabei unterstützt werden vorhandene notwendige Einrichtungen zu erhalten. Hierfür gibt es und soll es auch in Zukunft Förderprogramme geben, es könne nicht nur der Neubau gefördert werden. Dass sich in Gütenbach einiges tut hob Landrat Sven Hinterseh in seinem Grußwort hervor. Erst vor wenigen Wochen war er zur Inbetriebnahme des Breitbandnetzes vor Ort, was ebenfalls einen wichtigen Meilenstein in der Infrastrukturversorgung darstelle. Ebenso unterstrich er die Bedeutung einer Mehrzweckhalle und beglückwünschte die Gütenbacher, dass dieser Mittelpunkt des Ortsgeschehens nun wieder zur Verfügung steht. Unter dem Motto Begegnungen stand auch der gesamte Gütenbacher Heimattag. Bürgermeisterin Lisa Hengstler freute sich, dass mit dieser kombinierten Veranstaltung ein lang gehegter Wunsch – einen Naturparkmarkt ins Ort zu holen - mit dieser Veranstaltung in Erfüllung ging. Den ganzen Tag über wurde Besuchern aus Nah und Fern ein abwechslungsreiches Programm geboten. Marktstände bestückt mit Produkten aus Alpakawolle über Wurstwaren vom Wild, Deko-Artikeln und Selbstgenähtem sowie hausgemachtes Eis luden zum Schlendern im Außenbereich ein. Der 2019 neu errichtete Spielplatz auf dem Außengelände zwischen Schule und Halle bewies seine praktische Lage eingebettet in das Festgelände. Begleitet von zünftiger Unterhaltungsmusik durch den Akkordeonspielring und die Musikkapelle Gütenbach bot der Skiclub eine reichhaltige Bewirtung in der Halle. Im Foyer boten die Elternbeiräte aus Schule und Kindergarten ein gemeinsames Kuchenbuffet. Im Außenbereich ergänzte die Fischereigemeinschaft das Angebot um Pommes und Grillwurst. Insgesamt wurden in kürzester Zeit über 500 Essen verkauft. Den ganzen Nachmittag über herrschte eine ausgelassene und entspannte Stimmung auf dem Festgelände.
 

Bildunterschrift:
Architekten Dietmar Haas und Martin Rosenfelder überreichen Bürgermeisterin Lisa Hengstler den Schlüssel zur Mehrzweckhalle.
 
Bildquelle: Kleiser

 

 
Bildunterschrift:
Landtagsabgeordnete Martina Braun, Vöhrenbachs Bürgermeister Heiko Wehrle, Bürgermeisterin Lisa Hengstler und Landrat Sven Hinterseh waren gemeinsam auf dem Gütenbacher Heimattag unterwegs.
Bildquelle: Spath

 

Bildunterschrift:
Landtagsabgeordnete Martina Braun, Vöhrenbachs Bürgermeister Heiko Wehrle, Bürgermeisterin Lisa Hengstler und Landrat Sven Hinterseh waren gemeinsam auf dem Gütenbacher Heimattag unterwegs.
Bildquelle: Spath
Bildunterschrift:
Landtagsabgeordnete Martina Braun, Vöhrenbachs Bürgermeister Heiko Wehrle, Bürgermeisterin Lisa Hengstler und Landrat Sven Hinterseh waren gemeinsam auf dem Gütenbacher Heimattag unterwegs.
Bildquelle: Spath

Weitere Informationen

Kontakt

Gemeindeverwaltung Gütenbach
Hauptstraße 10
78148 Gütenbach

Bürgermeisterin
Lisa Hengstler

Tel.: +49 7723 9306-0
Fax: +49 7723 9306-20
E-Mail schreiben