Stadt Babenhausen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Schriftgröße AA

Aktuelles aus Gütenbach

Tatkräftige Unterstützung in der Flüchtlingshilfe weiterhin gefragt - Integration zeigt erste Teilerfolge

Tatkräftige Unterstützung in der Flüchtlingshilfe weiterhin gefragt
Integration zeigt erste Teilerfolge
Gütenbach. Im Rahmen der letzten Gemeinderatssitzung berichtete Kämmerer Marcus Gruber von der aktuellen Arbeit der Integration der Flüchtlinge. Personen die im März und April nach Gütenbach gekommen sind, konnten teilweise schon in Arbeit vermittelt werden und möchten sich nun langfristig in der Gemeinde niederlassen. Die Verwaltung hat hier aktiv bei der Job- und Wohnungssuche unterstützt und gerät immer wieder an ihre Grenzen. Mitarbeiter des Rathauses investieren hier auch sehr viel ihrer Freizeit. Da die Flüchtlinge vorerst in möblierten Wohnungen untergebracht waren, besteht aktuell ein großer Bedarf an Möbeln und Haushaltsausstattung, wenn die Familien eine Wohnung zur Anmietung finden. Aktuell geht es konkret um eine Frau mit zwei Kindern. Diese hat einen Job gefunden und verliert daher ihren Anspruch auf Sozialleistungen – somit müsste diese für die Erstausstattung ihrer Wohnung, die sie im August beziehen möchte, vollständig selbst aufkommen. Benötigt wird aktuell ein Doppelbett, Sofa, Schlafcouch, Tische, Stühle und Küchenausstattung. Aber auch vor allem praktische Unterstützung bei der Einrichtung, beim Möbeltransport und dem Aufbau wird dringend benötigt. Hilfs-, Möbel- und Wohnungsangebote können über die Gemeindeverwaltung über gemeinde(@)guetenbach.de, Tel. 07723/9306-0 koordiniert werden.
 

Weitere Informationen

Kontakt

Gemeindeverwaltung Gütenbach
Hauptstraße 10
78148 Gütenbach

Bürgermeisterin
Lisa Hengstler

Tel.: +49 7723 9306-0
Fax: +49 7723 9306-20
E-Mail schreiben